Im Video: Online-Podiumsdiskussion „Krank laut KI. Wer übernimmt in Zukunft die Verantwortung für Diagnosen?“

Im Rahmen unseres Projektes „Unser Gesundheitswesen von morgen: Digitalisierung – Künstliche Intelligenz – Diversität“ fand am 7. Dezember 2021 die zweite Podiumsdiskussion der „Zukunftsdiskurse“-Veranstaltungsreihe statt – diesmal zum Thema Künstliche Intelligenz in der medizinischen Diagnostik. Die gesamte Veranstaltung kann man sich auf dem YouTube-Kanal der UMG oder direkt hier auf der Webseite anschauen:

Gäste:
Prof. Dr. Philipp Ströbel: Direktor des Instituts für Pathologie sowie stellvertretender Direktor des UniversitätsKrebszentrums der UMG. Verantwortlich für das Projekt „CancerScout“, das zu den Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz in der Krebstherapie forscht.
Prof. Dr. Tanja Schultz: Professorin für Kognitive Systeme im Fachbereich Informatik/Mathematik an der Universität Bremen. Forscht als Direktorin des Cognitive Systems Lab u.a. an der Früherkennung von Demenzerkrankungen unter Zuhilfenahme von KI.
Prof. Dr. Saskia Nagel: Professorin und Leiterin des Lehr- und Forschungsgebietes Angewandte Ethik in der Fachgruppe für Society, Technology and Human Factors an der Universität Aachen. Leitet das Projekt „ELSA-AID“ und forscht darin zu den ethischen Fragestellungen, die der Einsatz von Künstlicher Intelligenz u.a. in der medizinischen Diagnostik aufwirft.

Moderation:
Kai Hornburg, M.A. 
Johannes Welsch, M.A.

Timestamps:
0:00 – Begrüßung & Projektvorstellung
3:03 – Thematische Einführung & Ablauf der Diskussion
5:45 – Vorstellung der Expert*innen
9:19 – Künstliche Intelligenz in der Pathologie (Prof. Dr. Philipp Ströbel)
18:30 – Früherkennung von Demenz durch KI-basierte Sprachanalyse (Prof. Dr. Tanja Schultz)
34:52 – Ethische Perspektiven auf KI in der medizinischen Diagnostik (Prof. Dr. Saskia Nagel)
50:46 – Diskussion der Moderationsfragen
57:30 – Diskussion der Publikumsfragen
1:23:17 – Verabschiedung & Ausblick auf weitere Veranstaltungen

Die nächste Online-Podiumsdiskussion wird am 11. Januar 2022 von 19:30 bis 21:00 Uhr stattfinden. Sie steht unter dem Titel
„Die große Unbekannte? Zur Rolle von Algorithmen in der digitalen Gesundheitsversorgung“

Diskutieren werden:
Dr. Andreas Kaminski (Universität Stuttgart)
Prof. Dr. Ute Schmid (Uni Bamberg)
Prof. Dr. Andreas Holzinger (Medizinische Universität Graz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.